• Schrift vergrößern
  • Schriftgröße normal
  • Schrif verkeleinern

Start Schulleben Aktionen

Eröffnung der Bienenausstellung im Museum

Am 9. Mai 2014 wurde die Bienenausstellung im Museum feierlich eröffnet. Der Chor der Klassen 3 und 4 gestaltete die Feier musikalisch. 3 schöne Bienenlieder zu finden war jedoch garnicht so einfach....

So wurde unter anderem das Lied "Ich lieb den Frühling" ein wenig umgewandelt: Statt "Schnee, Eis und Kälte müssen bald vergeh'n" hieß es "Alle Bienen fliegen, sammeln Nektar ein".

Auch der niedersächsische Umweltminister Meyer war anwesend und versprach, unserer Schule als Anerkennung für die Gesangseinlagen und das Pflegen der Blumenwiese Samentütchen zu schicken.

Das Museum schenkte uns einen Workshop, auf den wir uns sehr freuen!

Große Pflanzaktion am Museum

Die Museumspädagogin Christine empfing uns am 26. März 2014 im Roemer- und Pelizaeus Museum und erzählte, dass neben dem Museum bald Bienen in einem Bienenstock wohnen sollen und wir für diese eine Blumenwiese anlegen und pflegen dürfen. Die Klasse 2a pflanzte Blumen und die Kinder der Klasse 3c waren Blumenforscher/innen. Sie malten Blumen ab, guckten durch bunte Folien und erforschten so, welche Farben Bienen erkennen können. In den nächsten Wochen werden die Kinder aus den Klassen 2a, 3c und in den Osterferien die Kinder des Hortes die Blumen und die Blumenwiese gießen und sich an den wachsenden Blumen und den Bienen erfreuen können.

Kinder pflanzen an und gießen
Blumenforscher/innen